Canon Powershot A630

 

Ich suchte eine Kamera für "immer dabei". Diese sollte einen Klappbildschirm haben, mindestens 8 Megapixel, Nahaufnahme (Makro) und auch manuelle Einstellmöglichkeiten bieten.
Und natürlich meinem niedrigen Budget entsprechend sehr kostengünstig sollte sie sein (gebraucht).
Voila: Canon Powershot A630 aus dem Jahre 2006  mit 1/8" Sensor.

Ich hatte mich schon ein bisschen auf Powershots fokussiert, da ich mit meiner A470 damals sehr zufrieden war.

Canon Powershot A630

Canon Powershot A630  front

Canon Powershot A630

Canon Powershot A630 rear

Die A640 tut mir noch besser gefallen, aber sie hätte mein Budget um das Doppelte belastet. Für nur zwei Megapixel mehr!!!

Tja, die Bildqualität ist für mich gut. Der Klappbildschirm macht den Einsatz ungemein flexibel. Es macht Spaß neue Blickwinkel damit zu finden.

Inzwischen nutze ich sehr oft die Zeitautomatik, um die Tiefenschärfe zu regulieren. Die Vollautomatik der Kamera macht mir das meist zu knapp.

Im manuellen Modus sind sogar Belichtungsreihen möglich. :-)

Der manuelle Fokus ist sehr schwierig zu nutzen: Über zwei Tasten kann man, sehr langsam, die Schärfeebene verschieben. Da das auf dem kleinen Bildschirm nur schlecht zu erkennen ist, hat man eine Lupenfunktion eingebaut. Ich bin damit aber noch nicht warm geworden. Überdies funktioniert der Autofokus recht zuverlässig. Hier wäre ein klassischer Fokussierring am Objektiv besser.

Der klitzekleine Sucher ist für die grobe Ausrichtung brauchbar, für mehr nicht.  Es werden auch keine Informationen eingeblendet. Nicht mal ob das Motiv scharf fokussiert ist, kann man im Sucher erkennen.  Folglich nutze ich meist den Bildschirm.

Löwenzahn vor unscharfem Hintergrund

aufgenommen mit Canon Powershot A630  1/1250s - F/5 - 7mm - ISO100  "Blümchen"-Modus

Die "Stitch"-Funktion gekoppelt mit dem dazugehörigen Desktop-Programm macht auch Spaß:

Panorama mit Stitch-Funktion

Das Panoramabild ist stark verkleinert. Das Original misst 8731x1974 Pixel. ;-) Ort: Friedrichsthal/Oranienburg

Nächstes Mal nutze ich dafür den Manuellen Modus mit fester Belichtung und ein Stativ!

Neben dem Smartphone ist diese Kamera jetzt mein ständiger Begleiter.

Olaf, April 2017